Nachrichten und Informationen

Nachrichten und Informationen aus der täglichen Arbeit des Landtagsabgeordneten.

150 Jahre SPD Göppingen, Freude über die sehr gelungene Feier ist allen ins Gesicht geschrieben und der Stolz Mitglied dieser traditionsreichen Partei, der ältesten in Württemberg, zu sein.

  

Am Ende der Feier auf einem Bild vereint: Ministerpräsident a.D. Kurt Beck, mehrere Jahre Parteivorsitzender der SPD und heute Vorsitzender der Friedrich Ebert Stiftung, zusammen mit wichtigen Repräsentanten der heutigen Göppinger SPD: Ortsvereinsvorsitzende Hilde Huber, MdB Heike Baehrens, Erster BM a.D. Jürgen Lämmle und der langjährige MdL und Innenminister a.D. Frieder Birzele, zusammen mit Stadträtinnen und Vorstandsmitgliedern, sowie MdL Peter Hofelich.

 

Weiterlesen …

Im Schachenmayr tut sich was ... Seit rund 30 Jahren, seitdem die Familie Bareiss unser großes Traditionsunternehmen an die schottische Coats-Gruppe verkauft hatte

 

Es hat vieler Diskussionen und Anläufe, und leider auch vieler unnötiger Abrisse und ausgelassener Aufkaufchancen bedurft, bis jetzt endlich öffentliche Verantwortung einzieht. Schön, dass ich das als nun wieder gewählter Gemeinderat mitgestalten kann. Wie bei der Bürgerbeteiligung mit Ideen-Input im Frühjahr 2019.

Weiterlesen …

MdL Peter Hofelich kritisiert weitere Verzögerungen bei der Ortsumfahrung Jebenhausen

  

Um den aktuellen Stand zu den Planungen der Ortsumfahrung Jebenhausen in Erfahrung zu bringen, hat sich der Göppinger Landtagsabgeordnete Peter Hofelich (SPD) vor kurzem an Verkehrsminister Hermann gewandt. Aus der Antwort des Ministeriums geht jetzt hervor: Vor dem Erörterungstermin wird wegen des Artenschutzes eine neue Planauslegung notwendig sein. Damit rückt die Planfeststellung abermals in die Ferne. „Ich bin schon erstaunt, wie Termine nicht gehalten werden und sich das Projekt immer weiter in die Länge zieht. Es ist dennoch wichtig, weiter Druck zu machen und wachsam auf das nun angekündigte Verfahren zu achten“, betont Hofelich mit Blick auf die neuerliche Verzögerung.

 

Weiterlesen …

Baehrens und Hofelich unterstützen Scholz-Pläne: „Steuerliche Forschungsförderung kann den Standort Filstal stärken“

  
Heike Baehrens MdB und Peter Hofelich MdL bei der Göppinger Wilhelmshilfe zum Thema Pflegestärkungsgesetz
Heike Baehrens MdB und Peter Hofelich MdL bei der Göppinger Wilhelmshilfe zum Thema Pflegestärkungsgesetz

Bundesfinanzminister Olaf Scholz will Unternehmen bis zu 25 Prozent des Personalaufwands für Forschung und Entwicklung erstatten, maximal 500.000 Euro pro Jahr. „Dies ist eine Steilvorlage für Industrie und Dienstleister in unserem Filstal“, so die Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens und der Landtagsabgeordnete Peter Hofelich. Die kürzlich neu aufgelegte Prognos-Studie, bei welcher der Kreis Göppingen im Landkreis-Vergleich wieder zurückgefallen war, hatte gerade bei Forschung und Entwicklung sowie bei der Anzahl der Arbeitsplätze für Hochqualifizierte Schwächen ausgemacht.

 

Weiterlesen …

MdL Peter Hofelich im Gespräch mit Betriebsrat von Aqua-Römer: „Gemeinsame Verantwortung für Arbeitsplätze und Marke“

Nach der angekündigten Schließung von Aqua-Römer in Jebenhausen hat sich der Göppinger Abgeordnete Peter Hofelich (SPD) mit dem Betriebsrat ausgetauscht. Beim Gespräch mit Betriebsratsvorsitzendem Efstathios Michailidis, an dem auch die Göppinger SPD-Vorsitzende und Stadträtin Hilde Huber teilnahm, stand vor allem die Zukunft der Beschäftigten im Mittelpunkt. Hofelich: „Die nächsten Monate sollten genutzt werden, um mit fundierten Überlegungen Arbeitsplätze zu sichern und vielleicht doch noch eine Perspektive für den Standort aufzuzeigen. Dafür stehen sicher auch das Wirtschaftsministerium des Landes und die regionale Wirtschaftsförderung mit ihren Möglichkeiten bereit, um unserer öffentlichen Verantwortung gerecht zu werden.Der stetige Einbezug von Betriebsrat und Gewerkschaft ist dabei unabdingbar.“

 

Weiterlesen …

Heike Baehrens und Peter Hofelich kritisiert Stellenabbau bei Schuler

  
Heike Baehrens MdB und Peter Hofelich MdL bei der Göppinger Wilhelmshilfe zum Thema Pflegestärkungsgesetz
Heike Baehrens MdB und Peter Hofelich MdL bei der Göppinger Wilhelmshilfe zum Thema Pflegestärkungsgesetz

Angesichts der Ankündigung von Schuler, in Göppingen rund 300 Stellen abzubauen, zeigen sich die Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens und der Landtagsabgeordnete Peter Hofelich (beide SPD) enttäuscht über die erneute Hiobsbotschaft für den Kreis.

 

Weiterlesen …

SPD begrüßt Beratungen des Verkehrsausschusses – „Werden weiterhin für Reaktivierung der Boller Bahn eintreten“

  

Mit Blick auf die jüngsten Beratungen des Verkehrsausschusses im Landtag zur Reaktivierung von Nebenstrecken begrüßen die Sozialdemokraten im Kreis Göppingen dessen positive Signale. „Es ist ein gutes Zeichen, dass sich der Ausschuss fraktionsübergreifend für die Reaktivierung von Nebenstrecken ausgesprochen hat“, betonen die Landtagsabgeordneten Sascha Binder und Peter Hofelich, zumal sich die Wiederaufnahme von Bahnverbindungen in der Vergangenheit oft positiv entwickelt habe. Jetzt gehe es darum, mit der Boller Bahn unter den verheißungsvollen 15 Strecken zu landen. „Das würde den ÖPNV in unserem Landkreis nachhaltig stärken“, meint die SPD-Fraktionsvorsitzende im Kreistag und Regionalrätin Susanne Widmaier.

 

Weiterlesen …

Bildungs-Mut vor Ort im Kreis Göppingen: MdL Peter Hofelich besucht Schulen und Kindergärten

  

„Wir sollten Familien auch im Kreis Göppingen effektiv finanziell entlasten und ihren Kindern in Betreuung, Erziehung und Bildung noch mehr Qualität bieten – beides geht.“ Wie effektive Förderung in der Praxis heute schon aussieht oder aussehen könnte und was den Kleinen richtig Spaß macht, konnte der Göppinger Landtagsabgeordnete Peter Hofelich (SPD) vor kurzem bei seinen Besuchen in der Kita Sankt Paul, beim AWO-Familienzentrum wie auch bei der Grundschule im Bodenfeld erleben. „Die Fachkräfte in unseren Kindergärten, in der Kindertagespflege und in den Schulen leisten jeden Tag tolle und wichtige Arbeit, aber wir brauchen noch mehr Personal, gute fachliche Unterstützung und mehr Leitungszeit“, unterstreicht Hofelich. Das sei bei vielen Gesprächen vor Ort deutlich geworden.

 

Weiterlesen …

Schließung von Aqua-Römer in Jebenhausen: MdL Peter Hofelich schockiert über Ankündigung

Der Göppinger Landtagsabgeordnete Peter Hofelich (SPD) zeigt sich schockiert über die Ankündigung von Aqua-Römer, den Standort in Göppingen-Jebenhausen zeitnah aufgeben zu wollen:

„Ein traditionsreicher und regional gut aufgehobener Betrieb soll in kurzer Zeit seine Pforten schließen. Für mich ist das eine tieftraurige Nachricht. Meine Gedanken sind bei den Kolleginnen und Kollegen sowie ihrem immer kooperativen wie auch handlungsstarken Betriebsrat. Es ist kein Geheimnis, dass im hart geführten Wettbewerb eine weitere Drehung nach unten stattgefunden und Aqua-Römer wichtige Abnehmer verloren hat. Ich hätte mir hier aber eine stärkere Stütze für Regionalität und Qualität erhofft.“

[

Weiterlesen …

Weinsommer 2019 in der Landesvertretung Baden-Württembergs in Brüssel. Blendende Laune bei Sabine Wölfle, Wolfgang Drexler und Peter Hofelich

  

Diskussion um Kunstrasenplätze: MdL Peter Hofelich für Prüfung höherer Fördersätze

  

Auch im Kreis Göppingen wird über die Umweltverträglichkeit von Kunstrasenplätzen heiß diskutiert. Mit Blick auf die Folgen vor Ort fordert der Göppinger Landtagsabgeordnete Peter Hofelich (SPD) deshalb eine „bessere Förderung umweltgerechter Allwetter-Sportplätze, die vor allem auch Vereine und Kommunen im Blick hat.“ Dazu sei auch eine Erhöhung der Fördersätze für den Sportstättenbau zu prüfen, wenn umweltfreundliche und deswegen teurere Anlagen gebaut werden.

 

Weiterlesen …

Hofelich bei Göppinger SPD: „Nähe, Vertrauen und Sympathie“ sind jetzt entscheidend

„Die Europa- und Kommunalwahlen waren ein Beben. Für mich sind mehr Nähe, Vertrauen und Sympathie der Schlüssel für eine bessere Zukunft unserer SPD.  Gute Beispiele bei den Kommunalwahlen zeigen, dass Volkspartei in unserem Lande allen Unkenrufen zum Trotz auch künftig möglich ist“, so der Göppinger Landtagsabgeordnete Peter Hofelich bei der jüngsten Hauptversammlung der Göppinger SPD.

 

Weiterlesen …

Bildungs-Mut im Kreis Göppingen: MdL Peter Hofelich fordert Gebührenfreiheit und Fachkräfteoffensive für Kindergärten

Mehr Betreuungsplätze, stetige Qualitätsentwicklung und möglichst weitgehende Gebührenfreiheit bei Kindergärten: Das fordert der Göppinger Abgeordnete Peter Hofelich (SPD), um allen Kindern bestmögliche Startchancen zu garantieren. Im Rahmen der landesweiten Aktion ‚Bildungs-Mut‘ besucht der Abgeordnete jetzt Kindergärten, Familentreffs und Grundschulen im Kreis Göppingen. „Wir brauchen Bildungs-Mut, um uns sozialen Herausforderungen zu stellen. Dazu möchte ich auch vor Ort beitragen“, betont Hofelich mit Blick auf seine Besuche.

 

Weiterlesen …