Nachrichten und Informationen

Nachrichten und Informationen aus der täglichen Arbeit des Landtagsabgeordneten.

SPD-Ortsvereine geschlossen für Peter Hofelich als Landtagskandidat

  

Auf ihrer jüngsten Sitzung sprachen sich die Vorsitzenden der SPD-Ortsvereine im Landtagswahlkreis Göppingen einstimmig für den amtierenden Landtagsabgeordneten Peter Hofelich als Kandidaten für die Landtagswahl im März 2016 aus. Zuvor hatte Hofelich seine Bereitschaft zur erneuten Kandidatur bekräftigt. „Ich bin hoch motiviert, für den Wahlkreis und unser Land das Beste zu erreichen“

Weiterlesen …

'Nah und Aktuell' mit MdL Peter Hofelich in Hohenstaufen:

  

„Schön zu sehen, dass innovative Unternehmen mit langjähriger Firmentradition, wie die Firma Pro Design, in Hohenstaufen ansässig sind“, freut sich der SPD-Abgeordnete.

'Platinen-Design sowie deren Bestückung ist das Kerngeschäft des Ingenieurbüros Pro Design von Rolf Unfried in Hohenstaufen. „Technologien wie diese sind wichtig, um mit den zukünftigen Entwicklungen auf den Märkten Schritt halten zu können. Bei der Fertigung industrieller Güter werden computergesteuerte Verfahren noch bedeutsamer werden. Ebenso hält der technologische Fortschritt zunehmend Einzug in unseren Alltag; ein Beispiel ist die Steuerung energieeffizienter Heizungen durch Computer“, führt Hofelich aus.

Weiterlesen …

Mitglieder des Stadtseniorenrats, des Schulstammtischs und des Betriebsratsvorsitzendenstammtischs besuchten den Göppinger Abgeordneten Peter Hofelich im Landtag.

  

Nachdem sich die Besuchergruppe im Landtag eingefunden hatte, ging es gleich los zur Plenarsitzung mit dem Titel „Grün-Rot bewahrt Heimat – was hat die CDU gegen ökologische Landwirtschaft und Naturschutz?“. Im anschließenden Gespräch mit dem SPD-Abgeordneten Hofelich erfuhren die Besucherinnen und Besucher, was den Alltag eines Abgeordneten ausmacht.

Weiterlesen …

Das Leuchtturmprojekt Lernfabrik 4.0 an der Gewerblichen Schule GP ist wegweisend für BW

  

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft plant, weitere acht solcher Lernfabriken landesweit für Berufsschulen auszuschreiben. Peter Hofelich MdL. „Ich freue mich, dass Göppingen zum Vorbild wird. Modellprojekte wie die Lernfabrik 4.0 sind wichtige Maßnahmen, um qualifizierte Fachkräfte ausbilden zu können und dadurch die wirtschaftliche Zukunft des Industriestandorts Baden-Württemberg langfristig zu sichern.“

Weiterlesen …

„Realschulen werden mit Ressourcen gestärkt.“Der Schulstammtisch von Peter Hofelich MdL diskutiert die Schulgesetzänderung zur Entwicklung der Realschulen.

  

„Unsere Realschulen werden gestärkt und erhalten mehr Lehrer und Poolstunden", so MdL Peter Hofelich beim zurückliegenden Schulstammtisch. „Das neue Schulkonzept bietet gute Ansätze zur individuellen Förderung, da binnendifferenzierter unterrichtet werden kann“, erläutert der Leiter des Schulamts Göppingen, Jörg Hofrichter.

Weiterlesen …

Entscheidend für ein soziales und solidarisches Zusammenleben ist generationsübergreifende Verantwortung. Das Fachgespräch ‚Miteinander der Generationen‘ im Göppinger KSK-Forum.

  

„Das Bildungszeitgesetz ist ein weiterer Meilenstein für eine innovative, gerechte und zeitgemäße Politik in unserem Lande“, erklären Peter Hofelich MdL und Sascha Binder MdL. Leni Breymaier, stellvertretende Landesvorsitzende der SPD und ver.di Landesbezirksleiterin: „Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Baden-Württembergs haben vierzig Jahre auf dieses Getz gewartet. Ich freue mich, dass es am 1. Juli in Kraft tritt. Fünf Tage Zeit für berufliche, politische und Bildung fürs Ehrenamt zu haben, ist wertvoll.“

Weiterlesen …

Weiterbildung unterstützen, um Fachkräftemangel entgegenzuwirken und das Ehrenamt zu fördern.

  

„Das Bildungszeitgesetz ist ein weiterer Meilenstein für eine innovative, gerechte und zeitgemäße Politik in unserem Lande“, erklären Peter Hofelich MdL und Sascha Binder MdL. Leni Breymaier, stellvertretende Landesvorsitzende der SPD und ver.di Landesbezirksleiterin: „Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Baden-Württembergs haben vierzig Jahre auf dieses Getz gewartet. Ich freue mich, dass es am 1. Juli in Kraft tritt. Fünf Tage Zeit für berufliche, politische und Bildung fürs Ehrenamt zu haben, ist wertvoll.“

Weiterlesen …

Nah und Aktuell' mit MdL Peter Hofelich in Ebersbach: "Wir brauchen mehr bezahlbare Wohnungen!"

  

„Wir Sozialdemokraten wollen, dass in unserem Land wieder mehr bezahlbare Wohnungen angeboten werden. Deshalb ist die Landesregierung nach Jahren der Untätigkeit von CDU und FDP wieder in die Förderung des sozialen Mietwohnungsbaus eingestiegen", so MdL Peter Hofelich bei seinem Besuch in Ebersbach vergangene Woche. „Im Ballungsraum müssen auch Normal-und Kleinverdiener eine bezahlbare Wohnung finden können.“

Weiterlesen …

Nah und aktuell: MdL Peter Hofelich zu Gast in Faurndau: „Flüchtlinge sind aktuell größte Herausforderung.“

  

„Die sozialdemokratische und die grüne Handschrift tut unserem Land gut. Unser Baden-Württemberg steht wirtschaftlich und sozial führend da. Wir werden uns aber nicht ausruhen. Nur mit sinnvoller Innovation und sozialem Kompass bleiben wir spitze!“ Dies war die Devise des Landtagsabgeordneten Peter Hofelich beim Bürgergespräch in der Turnhallen-Gaststätte in Faurndau. Hofelich warb dafür, die aktuell größte Herausforderung nicht zu unterschätzen: „Die Flüchtlingsströme aus den Krisenregionen im Nahen Osten und aus Afrika schwellen an. Unsere staatlichen Kapazitäten und die bürgerschaftliche Solidarität sind im Grenzbereich angekommen.“

Weiterlesen …

Erster Betriebsratsvorsitzenden-Stammtisch von MdL Peter Hofelich (SPD):

  

„Die Einführung des Mindestlohns ist richtig und hat Rückhalt!“

„Die Einführung des Mindestlohns zu Beginn dieses Jahres war richtig. Dasselbe gilt für das Tariftreuegesetz auf Landesebene. Diese sozialen Standards waren überfällig und die Bürgerschaft steht in großer Mehrheit dahinter. Es war wichtig, dass die SPD diese gesellschaftlichen Signale gesetzt hat“, resümiert Hofelich im Rahmen des ersten Göppinger Betriebsratsvorsitzenden-Stammtischs.

Der sozialdemokratische Landtagsabgeordnete Peter Hofelich hat kürzlich zum ersten Göppinger Betriebsratsvorsitzenden-Stammtisch eingeladen und konnte so eine zusätzliche Plattform für seine politische Arbeit im Wahlkreis schaffen. In regelmäßigen Abständen wird sich Hofelich mit den Vorsitzenden der Betriebsräte von Unternehmen im Wahlkreis Göppingen und Personalräten zum Austausch treffen. Beim Auftakt informierte Hofelich über die Initiativen der rot-grünen Landesregierung während der zurückliegenden Zeit:  die Fachkräfte-Allianz, welche sich mit gezielten Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel im Land arbeitet; das Ausbildungsbündnis, das für Berufe in der dualen Ausbildung wirbt; das Tariftreuegesetz, welches Tariflöhne zur Bedingung für Geschäfte mit der öffentlichen Hand macht und das Personalvertretungsgesetz, welches die Rechte der Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst stärkt.

Weiterlesen …

Das Miteinander der Generationen als Schlüssel für Lebensqualität.

  

Ein Fachgespräch mit Peter Hofelich MdL und Roland Sing, dem geschäftsführenden Vorsitzenden des Landesseniorenrats

Das Miteinander der Generationen sorgt für eine solidarische und soziale Gesellschaft, in der es Freude macht zu leben. Diese Gesellschaft funktioniert jedoch nur, wenn die unterschiedlichen Generationen füreinander sorgen und den Sozialstaat miteinander organisieren. Um über dieses wichtige Thema zu informieren und zu diskutieren, lädt Peter Hofelich MdL am Montag, den 29. Juni 2015 zum Fachgespräch mit dem geschäftsführenden Vorsitzenden des Landesseniorenrats, Roland Sing, ein. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr und findet im "Forum KSK Göppingen" in der Marktstraße 2, 73033 Göppingen, statt.

Weiterlesen …

Arbeitsmarktbilanz im Bezirk Göppingen: Arbeitslosenquote in der Region liegt weiterhin bei 3,6 %.

  

„Die Lage auf dem regionalen Arbeitsmarkt ist zwar stabil, dennoch müssen wir uns um Menschen ohne Arbeit oder in prekären Arbeitsverhältnissen kümmern“, erläutert Peter Hofelich MdL".

Laut Bundesagentur für Arbeit sind im Frühjahr 2015 insgesamt 14.949 Personen im Bezirk Göppingen arbeitslos gemeldet. Die Situation auf dem Arbeitsmarkt ist gegenüber dem Vorjahr mit einem Rückgang um circa 2% konstant. Im Vergleich zum April 2014 sind 317 Personen weniger von Arbeitslosigkeit betroffen. Peter Hofelich MdL: „Wir haben in Baden-Württemberg eine günstige Arbeitsmarktsituation. Unserem Land geht es gut. Die aktuelle Bilanz mahnt uns aber auch zu aktiver Politik: Erstens ist es nicht hinnehmbar, dass der Arbeitsamtsbezirk Göppingen mit den Landkreisen Esslingen und Göppingen, seine langjährige Spitzenposition im Land und im Bund nun seit längerem verloren hat. Zweitens müssen wir uns im Kreis Göppingen fragen, wie wir Langzeitarbeitslosigkeit und Jugendarbeitslosigkeit entgegenwirken können.“

Weiterlesen …

Sanierung von Landesstraßen in der Region:

  

Grün-Rot investiert, um den Wertverlust zu stoppen. Peter Hofelich MdL und Sascha Binder MdL: „Erstmals wurde die Summe investiert, die vom Landesrechnungshof gefordert wurde.“

Bei der Sanierung von Landesstraßen konnten seit 2011 dank eines erheblichen Mitteleinsatzes große Fortschritte erzielt werden: Die Grün-Rote Landesregierung hat seit dem Regierungsantritt 7,132 Mio. Euro in Erhaltungsmaßnahmen von Landesstraßen im Kreis Göppingen investiert; davon wurden 3,71 Mio. für den Bau von Radwegen und Fahrbahndeckenerneuerung bereitgestellt. „Grün-Rot hat beim Erhalt der Landesstraßen Fortschritte erzielt. Die Landesregierung hat einen klaren Schwerpunkt auf Sanierung gesetzt und konnte so seit Amtsantritt zahlreiche Landesstraßen, wie die L1221 zwischen Böhmenkrich und Bartholomä, sanieren", führen die SPD-Abgeordneten aus. „Die Sanierungsmaßnahmen haben aus Sicht des ACE Auto Club Europa zweifellos dabei geholfen, Unfallrisiken zu senken und die Verkehrssicherheit zu verbessern", erklärte der ACE-Kreisvorsitzende Harald Kraus dazu. „Die Handhabung, die Sanierung nach Prioritäten vorzunehmen, müsse möglichst in ausgeweitetem Umfang fortgesetzt werden."

 

Weiterlesen …

Peter Hofelich MdL in Wutöschingen.

  
Geschäftsführer der Firma Stobag Wilfried Rapp, Peter Hofelich MdL, Hidir Gürakar MdL (v.l.n.r.)

Betriebsbesichtigung der Firma Stobag und Diskussion über die Herausforderungen von Mittelstand und Handwerk in der Region.

Schwerpunkt des Besuchs am vergangen Dienstag bildete das Thema „Mittelstand und Handwerk in der Grenzregion und ihre Herausforderungen“. Aus diesem Anlass besuchte Peter Hofelich MdL die Firma Stobag in Horheim/Wutöschingen. Das Unternehmen bietet Leistungen in den Bereichen Alufinish, Oberflächenveredelungen und Pulverbeschichtungen von Metallen an. Am Abend fand eine Diskussionsrunde mit Peter Hofelich MdL; Georg Eble, dem Bürgermeister von Wutöschingen; Alexander Guhl, dem Bürgermeister von Bad Säckingen; dem SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Mirko Meier; Hidir Gürakar MdL sowie einigen Genossinnen und Genossen statt.

Bild: Geschäftsführer der Firma Stobag Wilfried Rapp, Peter Hofelich MdL und Hidir Gürakar MdL (v.l.n.r.)