Nachrichten und Informationen

Nachrichten und Informationen aus der täglichen Arbeit des Landtagsabgeordneten.

(Kommentare: 0)  

Binder und Hofelich fordern gebührenfreie Kinderbetreuung auch im Landkreis Göppingen: „Jedes Kind hat Anspruch auf kostenfreie Bildung von Anfang an“

Mehr Bildungsgerechtigkeit und eine spürbare finanzielle Entlastung für viele Familien im Landkreis Göppingen: Das fordern die beiden Abgeordneten aus Göppingen und Geislingen, Peter Hofelich und Sascha Binder (beide SPD). Dazu hat die SPD vor kurzem mit der Sammlung von Unterschriften für ein Volksbegehren zur gebührenfreien Kita begonnen. „Die Gebühren für Kitas und Kindergärten sind für viele junge Familien im Landkreis eine große Belastung“, betonen die Sozialdemokraten. Stattdessen müssten Kinder bis zur Grundschule 35 Stunden pro Woche kostenfrei betreut werden.

Seit Jahresbeginn werden deshalb Unterschriften gesammelt, um ein Volksbegehren zur Gebührenfreiheit in der Kinderbetreuung auf die Beine zu stellen. Für die Landtagsabgeordneten Sascha Binder und Peter Hofelich geht es dabei auch um den sozialen Zusammenhalt und die Chancengerechtigkeit. „Jedes Kind muss von Anfang an den Anspruch auf möglichst kostenfreie Bildung haben. Das muss auch in Baden-Württemberg gelten, einem Land mit hervorragenden Steuereinnahmen nicht zuletzt aus Arbeitnehmergehältern“, betonen die Abgeordneten mit Blick auf die enorme Belastung vieler Familien. Nicht selten müssten Eltern gar bis zu 20 Prozent ihres Einkommens für die Kinderbetreuung ausgeben. Auch im hiesigen Kreisgebiet seien Kindergarten-Gebühren eine Belastung für Eltern. „Durch die Abschaffung dieser Gebühren können viele Familien stark entlastet werden. Der Staat gibt auch etwas zurück“, meinen die Abgeordneten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.