Nachrichten und Informationen

Nachrichten und Informationen aus der täglichen Arbeit des Landtagsabgeordneten.

(Kommentare: 0)  

Fünf Jahre Gemeinschaftsschule: Peter Hofelich und Sascha Binder laden zur Diskussion mit Schulleitern und SPD-Fraktionschef Andreas Stoch am Di., 13. März, 18 Uhr, in der Staufeneckschule Salach

Im ganzen Land gibt es mittlerweile 304 Gemeinschaftsschulen, an denen über 50.000 Schülerinnen und Schüler lernen – seit dem Start der neuen Schulart zum Schuljahr 2012/13 hat sich also Einiges getan und die Gemeinschaftsschulen konnten sich nicht zuletzt dank des Engagements und der Pionierarbeit vor Ort etablieren. Im aktuellen Schuljahr feiert die Gemeinschaftsschule nun ihr fünfjähriges Jubiläum. Dies nehmen die Landtagsabgeordneten Peter Hofelich und Sascha Binder zum Anlass, um am Dienstag, den 13. März 2018, um 18 Uhr, im Musiksaal der Staufeneckschule Salach bei einer Podiumsdiskussion die Erfolgsgeschichten und alltäglichen Erfahrungen der Gemeinschaftsschulen im Landkreis in den Mittelpunkt zu stellen.

Denn besonders der Landkreis Göppingen war von Anfang an bei der Etablierung dieser neuen und innovativen Schulform dabei. „Ausgehend von den beiden Starterschulen in Süßen und Bad Boll ist die Gemeinschaftsschule auch im Landkreis Göppingen stetig gewachsen, inzwischen sind es insgesamt neun Schulen, die mit ihrer engagierten Arbeit dazu beitragen, dass jedes Kind optimal gefördert wird. Die individuelle Förderung auf allen drei angebotenen Niveaustufen ermöglicht nicht nur längeres gemeinsames Lernen, sondern sorgt dafür, dass jedes Kind den bestmöglichen Abschluss erreicht“, führt der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder dazu aus.

„Die Etablierung dieser neuen Schulform war kein Selbstläufer, sondern hat den Schulleitungen und Lehrkräften vor Ort sehr viel Engagement und Einsatz abverlangt, weshalb der fünfte Geburtstag der Gemeinschaftsschule einen guten Anlass bietet, um mit allen Beteiligten eine erste Bilanz zu ziehen, vor allem aber über aktuelle Perspektiven und Entwicklungen der noch jungen Schulart zu diskutieren“, erläutert der Göppinger Abgeordnete Peter Hofelich die Idee hinter der Jubiläumsveranstaltung für den gesamten Landkreis in Salach. Zur thematischen Einführung konnten Hofelich und Binder den ehemaligen Kultusminister und aktuellen Fraktionsvorsitzenden der SPD im Landtag von Baden-Württemberg, Andreas Stoch, gewinnen. Mit ihm werden durch den Salacher Rektor Sven Eicke Bayer und den Schulleiter der Donzdorfer Messelbergschule Erich Ege auch zwei Schulleiter auf dem Podium vertreten sein, die aus erster Hand über die Idee der Gemeinschaftsschule und ihre Entwicklung vor Ort berichten können. Komplettiert wird das Podium durch den Schulleiter der Eislinger Silcherschule Andreas Janositz, der als Rektor einer Grund- und Werkrealschule seinen Blick auf das Thema einbringen wird. Hofelich und Binder hoffen zudem darauf, dass auch Eltern, Schüler und andere Interessierte diese öffentliche Veranstaltung nutzen, um sich weiter über die Gemeinschaftsschule zu informieren, eigene Erfahrungen einzubringen und mitzudiskutieren

Zurück

Einen Kommentar schreiben