Nachrichten und Informationen

Nachrichten und Informationen aus der täglichen Arbeit des Landtagsabgeordneten.

(Kommentare: 0)  

7. Arabisch-Deutsches Gesundheitsforum in Stuttgart

Deutschland und die arabische Welt wollen enger zusammenarbeiten

MdL Peter Hofelich: In Baden-Württemberg ist die Gesundheitswirtschaft ein bedeutendes Wachstumsfeld. Am 14. und 15. April 2014 fand in Stuttgart das 7. Arabisch-Deutsche Gesundheitsforum statt, das die Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg durchführte. Die hochkarätige Veranstaltung fand unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann statt. Rund 200 arabische als auch deutsche Experten und Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft tauschten sich über aktuelle Themen des Gesundheitssektors und potentielle Kooperationsbereiche aus.

„Für uns ist der Gesundheitssektor einer der zentralen Schwerpunkte der Aktivitäten der Ghorfa und einer der Schwerpunkte der deutsch-arabischen Kooperation. Er bietet zahlreiche Chancen für die nachhaltige Zusammenarbeit,“ sagte Olaf Hoffmann, Vize Präsident der Ghorfa Arab-Germann Chamber of Commere and Industry bei der Eröffnung. Für Peter Hofelich, SPD-Landtagsabgeordneter und Beauftragten der Landesregierung für Mittelstand und Handwerk zählt der Gesundheitssektor „zweifellos zu den Zukunfts-Märkten weltweit - ganz besonders in der arabischen Welt. Die massiven Investitionen der arabischen Regierungen in neue Hospitäler sowie eine steigende Nachfrage nach gesundheitsbezogenen Produkten und Dienstleistungen eröffnen aussichtsreiche Chancen für die baden-württembergischen Hersteller von Medizintechnik, die Pharmabranche und Einrichtungen rund um die Gesundheit“, betonte er bei der Veranstaltung.In Baden-Württemberg sei die Gesundheitswirtschaft eines von vier definierten Wachstumsfeldern der Landesregierung und ein bedeutender Wirtschaftszweig und ein beachtlicher Wachstumstreiber, so Hofelich.

Weitere Informationen:  www.ghorfa.de <http://www.ghorfa.de/>

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.