Nachrichten und Informationen

Nachrichten und Informationen aus der täglichen Arbeit des Landtagsabgeordneten.

(Kommentare: 0)  

MdL Peter Hofelich gratuliert dem Landkreis: „Der Energy-Award ist eine Bestätigung für unsere Bemühungen zum Klimaschutz“

Der Göppinger Landtagsabgeordnete Peter Hofelich (SPD) freut sich über die Auszeichnung für den Landkreis Göppingen und betont die Bedeutung eines gemeinsamen Klima- und Umweltschutzes: „Bei uns im Landkreis Göppingen ist Klimaschutz nicht nur Symbolpolitik, sondern praktische Umsetzung. Dazu wurden Zeichen gesetzt, die die Jury überzeugen konnten“, sagt Hofelich. Das sei jetzt auch Ansporn zu weiteren Taten.

„Unserem Landkreis Göppingen und seinem engagierten Landrat gratuliere ich herzlich zur Verleihung des European-Energy-Award“, betont Hofelich mit Blick auf die Auszeichnung, die jetzt vor allem auch ein erneuter Ansporn für weitere Bemühungen für mehr Umwelt- und Klimaschutz sei: „Die langfristige Wiedereröffnung der Boller Bahn bis Kirchheim als Tangentialstrecke der Region, die mittelfristige Taktverdichtung auf der Filstalbahn, die Re-Kommunalisierung des Müllheizkraftwerkes, die effektivere Müll-Trennung, mehr Lückenschlüsse bei den Radwegen, eine gute Breitband-Infrastruktur und auch eine gute Lade-Infrastruktur in öffentlicher Verantwortung seien einige der zu meisternden Aufgaben“, unterstreicht der Sozialdemokrat. 

Es werde sich zeigen, ob die grün geführte Landesregierung dazu Impulse für unseren Landkreis Göppingen geben könne. Hofelich: „Auf Dauer wird es nicht reichen, sich auf lokaler Ebene mit fremden Federn zu schmücken. Bislang konnten wir vor allem grüne Symbolpolitik bei schwacher grüner Realpolitik erleben – das sollte sich ändern.“

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.