Nachrichten und Informationen

Nachrichten und Informationen aus der täglichen Arbeit des Landtagsabgeordneten.

(Kommentare: 0)  

MdL Peter Hofelich setzt sich für Verbesserungen beim Göppinger Tierheim ein – „Brauchen neue Zuschüsse für Hundehaus"

Am Montagmorgen, den 9. November 2019, fand am Tierheim Göppingen bei der Öde eine gemeinsame Begehung mit Geschäftsführerin Uschi Noll und Dr. Julia Stubenbord, Landesbeauftragte für Tierschutz, statt. Gemeinsam wollten sich die Gäste und Engagierten über die Situation der Tiere vor Ort erkundigen – und besprechen, welche Verbesserungen finanziell machbar seien. Schließlich sei der Tierschutz eine wichtige Aufgabe vor Ort, waren sich die Besucherinnen und Besucher einig, zu denen auch Kreis- und Stadträtin Hilde Huber gehörte. So seien etwa für den Bau eines neuen Hundehauses Landeszuschüsse dringend nötig. „Es ist ein gutes Zeichen, wenn Stadt und Landkreis Hand in Hand für Verbesserungen eintreten“, sagte der Göppinger Landtagsabgeordnete Peter Hofelich. Jetzt komme es darauf an, gemeinsam für Zuschüsse einzutreten. „Dafür werde ich mich im Rahmen meiner landespolitischen Möglichkeiten gerne einsetzen“, sagte Hofelich zu.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.