Nachrichten und Informationen

Nachrichten und Informationen aus der täglichen Arbeit des Landtagsabgeordneten.

(Kommentare: 0)  

MdL Peter Hofelich zu Besuch im Pflegestift Ebersbach: „Land darf kleineren Pflegeheimen das Leben nicht unnötig schwer machen!“

Zu einem Fachgespräch traf sich vergangene Woche der Landtagsabgeordnete Peter Hofelich mit der Leitung des Ebersbacher Pflegestiftes. Da er in den vergangenen Jahren oft Gast in der Einrichtung war, ließ er sich die aktuellen baulichen und konzeptionellen Veränderungen zeigen. Er war sehr beeindruckt vom positiven Gesamteindruck und der spezifischen Profilbildung.

Ärgerlich ist, dass durch Regelungen der geplanten neuen Landesheimpersonalverordnung, insbesondere bei kleineren Heimen, der Personalaufwand deutlich steigen werde. Dies würde zu höheren Heimentgelten führen. Da die Pflegekassen regelmäßig nur Festbeträge für die Pflegestufen I bis III zahlen, wäre der Mehrbetrag vom Heimbewohner oder vom Sozialhilfeträger zu bezahlen. Peter Hofelich: „Ich werde Frau Ministerin Stolz, auch wenn die Regierungsperiode zu Ende geht, dringend bitten, die Verordnung so nicht umzusetzen. Bessere Qualität ja, aber dafür muss auch die Finanzierung geregelt sein!“

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.