Nachrichten und Informationen

Nachrichten und Informationen aus der täglichen Arbeit des Landtagsabgeordneten.

(Kommentare: 0)  

Weiterbildung unterstützen, um Fachkräftemangel entgegenzuwirken und das Ehrenamt zu fördern.

„Das Bildungszeitgesetz ist ein weiterer Meilenstein für eine innovative, gerechte und zeitgemäße Politik in unserem Lande“, erklären Peter Hofelich MdL und Sascha Binder MdL. Leni Breymaier, stellvertretende Landesvorsitzende der SPD und ver.di Landesbezirksleiterin: „Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Baden-Württembergs haben vierzig Jahre auf dieses Getz gewartet. Ich freue mich, dass es am 1. Juli in Kraft tritt. Fünf Tage Zeit für berufliche, politische und Bildung fürs Ehrenamt zu haben, ist wertvoll.“

Um den Bedarf von Fachkräften in Baden-Württemberg in Zukunft sicherstellen zu können, tritt am 1. Juli das von der grün-roten Landesregierung verabschiedete Bildungszeitgesetz in Kraft. Hofelich und Binder: „Wir konnten mit dem Bildungszeitgesetz erfolgreich ein Signal für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer senden!“ Mit dem Gesetz zur Bildungszeit geht die grün-rote Landesregierung eine der wichtigsten Aufgaben der Zukunft an. Die betriebliche Weiterbildung wird allgemein verbindlich und erhält landespolitische Unterstützung. Außerdem wird mit dem Anspruch auf eine Woche bezahlte Freistellung auch das Ehrenamt in Sport, Kultur und Heimatpflege unterstützt.

Sascha Binder MdL: „Für ein innovatives Baden-Württemberg und ein solidarisches Miteinander schafft das Bildungszeitgesetz gute Voraussetzungen.“ Berufliche Weiterbildung und ehrenamtliches Engagement sind erforderlich, um den Herausforderungen der Zukunft und dem steigenden Bedarf an Fachkräften gewachsen zu sein. „Das Gesetz hat in einer ausführlichen und ernsthaften Anhörung auch Anregungen und Kritik aufgenommen. Wer dieses gering schätzt, will offenbar das ganze Gesetz und dessen Anliegen nicht. Die Gegner des Gesetzes müssen dies den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sowie den ehrenamtlich Tätigen dann direkt so sagen. Ich bin überzeugt, dass wir mit dem Bildungszeitgesetz ein wichtiges Zeichen für ein zukunftsgerüstetes Baden-Württemberg setzen“, so der SPD-Abgeordnete Hofelich.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.